Fragen und Antworten

Wie wohnen die Katzen ?

Unsere vierbeinigen Gäste werden im liebevoll gestalteten Gruppenraum mit großem Freigehege oder in Einzelräumen im ersten Stock untergebracht. Es stehen viele Verstecke, Kuschelhöhlen, Spielecken, Kratzbäume und erhöhte Liegeplätze zur Verfügung. Für Auslauf gewohnte Katzen (Freigänger) steht beim Gruppenraum ein über 45qm großes und abwechslungsreich gestaltetes Freigehege zur Verfügung. Selbstverständlich werden die Räume während der kalten Jahreszeit beheizt.

Meine Katze versteht sich nicht mit anderen, kann sie trotzdem aufgenommen werden ?

Die meisten Katzen vertragen sich untereinander, da keine der Katzen zu Hause ist und somit kein Revier verteidigt werden muss. Sollte dennoch eine Katze unbedingt alleine gehalten werden müssen, wird sie in einem der Einzelbereiche im ersten Stock untergebracht.

Katzen mit besonderem Betreuungsbedarf aufgrund von Alter, Medikamentengabe, Insulingabe, Spezialfutter etc. können nur in den Einzelbereichen betreut werden.

Verändert sich meine Katze durch den Hotelaufenthalt ?

Wir bemühen uns, Ihrer Katze den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie sollten jedoch bedenken, dass es für jede Katze eine große Umstellung ist, wenn sie von zu Hause weg ist und sich plötzlich fremde Menschen um sie kümmern. Selbst dann, wenn der Urlaub vorbei ist und sie wieder bei ihrem geliebten Menschen ist, kann es passieren, dass Ihr Liebling sich ein par Tage anders verhält als vorher. Manche Katzen werden extrem schmusig, als wollten sie alles nachholen, was sie in Ihrer Abwesenheit vermisst haben. Andere wieder – besonders Freigänger – genießen ihre wiedergewonnene Freiheit und kosten diese voll aus. Wieder andere haben überhaupt keine Probleme. Geben Sie Ihrer Katze etwas Zeit, um sich an die Pension und auch wieder an ihr Zuhause zu gewöhnen. Meist dauert es nur ein bis zwei Tage und Sie haben „Ihre Katze“ wieder.

Meine Katze ist nicht kastriert, darf sie trotzdem ins Katzenhotel?

Bei männlichen Tieren nehmen wir prinzipiell nur kastrierte Tiere auf. Ausnahmen machen wir nur bei Katern, die noch keine 6 Monate alt sind. Katzen müssen nicht zwangsläufig kastriert sein.

Wie und was wird gefüttert ?

Wir füttern zweimal am Tag. Morgens Trockenfutter und abends Nassfutter. Informieren Sie uns bitte bei besonderen Diäten oder Allergien. Frisches Wasser steht selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Sie können nach Absprache auch eigenes Futter mitbringen. Ist Ihre Katze aus gesundheitlichen Gründen ausschließlich auf ein Spezialfutter angewiesen kann sie nur in einem Einzelbereich untergebracht werden.

Was ist für die Unterbringungszeit mitzubringen ?

In erster Linie der Impfpass, evtl. die gewohnte Decke oder das Körbchen. Spielzeug ist genug vorhanden, es sei denn Ihre Katze bevorzugt ganz bestimmte "Spielgefährten". Ihren Transportbehälter können Sie während des Aufenthalts in unserem Katzenhotel lassen. Bringen Sie das erste Mal Ihre Katze zu uns vergessen Sie bitte nicht Ihren Personalausweis. Die Pensionskosten sind am Tag der Abgabe zu bezahlen.

Meine Katze ist Freigang gewohnt, gibt es einen Auslauf ?

Katzen, die Auslauf gewohnt sind, bieten wir ganzjährig ein über 45qm großes Freigehege. Dieses ist wie die Räume abwechslungsreich ausgestattet mit Kratzbäumen, erhöhten Liegeflächen, Spielbereichen und Kuschelhöhlen. Gras und "Unkräuter" sind inzwischen so hoch gewachsen, so dass die Katzen nach Lust und Laune durch diesen "Dschungel" streifen können. Gleichzeitig ergeben sich dadurch noch weitere Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten.

Was passiert im Krankheitsfall ?

Auch wenn Ihre Katze perfekt geimpft ist, kann sie eine Erkältung oder Durchfall bekommen. Selbstverständlich suchen wir sofort unseren Tierarzt oder, wenn möglich, den Tierarzt Ihrer Wahl auf. Bei besonderen Fällen kommt der Tierarzt zu uns ins Haus. Die Kosten der Behandlung sind nicht im Pensionspreis inbegriffen und gehen zu Lasten des Katzenhalters. Medikamentengabe oder das Spritzen von Insulin sind ohne Zusatzkosten möglich, allerding muss die Katze dafür in einem Einzelbereich untergebracht werden.

Wie sind die Öffnungszeiten ? Kann ich das Katzenhotel besichtigen ?

Bitte schauen Sie hier: Kontakt

Wie weit im voraus muss ich buchen ?

Wenn sie während der Schulferien verreisen wollen, sollten Sie Ihre Katze mind. 2 Monate vorher anmelden damit Ihnen der Platz sicher ist. Außerhalb der Ferienzeiten genügen im allgemeinen einige Tage im voraus. Für Silvester (da wir sehr abgelegen wohnen wird dieser Termin sehr gerne für ängstliche Tiere wahrgenommen) buchen Sie bitte so früh wie es Ihnen möglich ist.

Gibt es Kontakte zu den Gästen der Hunde-Herberge ?

Grundsätzlich nicht. Katzenhotel und Hunde-Herberge befinden sich zwar im selben Haus, sind aber räumlich strikt von einander getrennt. Sie haben je einen eigenen Zugangsbereich und auch die Lage der Freigelände läßt keinen Blickkontakt zu.

Wir können leider keine Ausbildungs- oder Praktikumsplätze anbieten.